Der neue Warschauer S-Bahnbetrieb / Warszawska Szybka Kolej Miejska

» Index
» Linie S1
» Linie S2
» Linien S3C und S3S
» Linie S9
» Linie S10
» Regionalbahnen (KM)

» Netzplan
» Links
» Impressum




















































Regionalbahnlinien (Koleje Mazowieckie)


Das S-Bahnnetz der Stadt Warschau wird von den Zügen der wojewodschaftseigenen Regionalbahn (KM - Koleje Mazowieckie) verdichtet. Folgende Linien werden in und um Warschau bedient:

KM 1: Ostbahnhof (Wwa-Wschodnia) - Stadtbahn - Westbahnhof (Wwa-Zachodnia) - Warszawa Ursus - Skierniewice

KM 2: Westbahnhof (Wwa-Zachodnia) - Stadtbahn - Ostbahnhof (Wwa-Wschodnia) - Warszawa Wola Grzybowska - Łuków

KM 3: Ostbahnhof (Wwa-Wschodnia) - Stadtbahn - Westbahnhof (Wwa-Zachodnia) - Warszawa Gołąbki – Kutno
Entlang der Strecke der KM 3 ist ein S-Bahnbetrieb bis nach Błonie geplant.

KM 6: Westbahnhof (Wwa-Zachodnia) - Stadtbahn - Ostbahnhof (Wwa-Wschodnia) - Warszawa Rembertów – [oder ab Warszawa Wileńska - Ząbki -]  Małkinia
Entlang der Strecke der KM 6 ist ein S-Bahnbetrieb bis nach Wołomin geplant.

KM 7: Westbahnhof (Wwa-Zachodnia) - Stadtbahn - Ostbahnhof (Wwa-Wschodnia) - Warszawa Falenica  – Dęblin

KM 8: Ostbahnhof (Wwa-Wschodnia) - Stadtbahn - Westbahnhof (Wwa-Zachodnia) - Warszawa Jeziorki – Skarżysko-Kamienna

KM 9: Warszawa Wola - Warszawa Gdańska - Warszawa Choszczówka - Działdowo
[einzelne Züge ab Westbahnhof über Stadtbahn, Ostbahnhof nach Praga und weiter über Choszczówka]

Außerhalb des Stadtgebietes:
Radom – Drzewica (KM22)
Radom – Dęblin (KM26)
Nasielsk – Sierpc (KM27)
Tłuszcz – Ostrołęka (KM29)
Siedlce – Czeremcha (KM31)
Kutno – Sierpc (KM33)



Zug der Linie R3 im Bahnhof Stadion, 2015



Zug der KM zwischen Wschodnia und Stadion, 2015